Offener Ganztag (Profil 1)

Im Sommer 1997 wurde an der Wallschule eine Nachmittagsbetreuung eingerichtet. Diese wurde im Schuljahr 2014/2015 durch die Angebote im Rahmen des Offenen Ganztags nach Profil 1 abgelöst, welche in Kooperation zwischen der Wallschule und dem Evangelischen Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main e.V. stattfinden.

Die Angebote richten sich vorrangig an die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe und orientieren sich an den Bedarfen der Kinder und Jugendlichen. Sie beinhalten Mittagessens- und Spielzeitbegleitung, Lernzeit-Betreuung und AGs.

Das AG-Angebot erstreckt sich vorrangig über die Bereiche „Sport und Bewegung“ sowie „Kreativität“ und orientiert sich an den Wünschen und Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen sowie an den Erfahrungen der Lehrkräfte, welche Angebote der Schule bisher am besten angenommen wurden. Die AG-Angebote sollen einen Ausgleich zum Schulalltag der Kinder und Jugendlichen bieten.

Angebotszeiten:
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
12:30-14:00 Uhr Essens-, Spiel- und Lernzeit
14:00-15:30 Uhr AGs

Die Ansprechpartner sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendhilfe.