Mathematikkurse

Im Mathematikunterricht wird in der Mittelstufe differenziert. Die Schülerinnen und Schüler werden nach ihrem Leistungspotential in Kurse eingeteilt. In diesem Schuljahr nehmen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 ebenfalls an den Mathematikkursen teil. Dadurch ergibt sich eine noch bessere Möglichkeit zu differenzieren, da vier Kurse gebildet werden konnten.

Es gibt zwei A-Kurse, einen B-Kurs und einen C-Kurs. Die Voraussetzung für den Besuch des A-Kurses ist das Beherrschen der vier schriftlichen Rechenverfahren. Ein Wechsel des Kurses ist zum Halbjahr möglich. In dringenden Fällen wird ein Wechsel jederzeit ermöglicht.

Die Mathematik- und Klassenlehrer stehen in sehr engem Kontakt, um sich über die Leistungen der Schülerinnen und Schüler in den jeweiligen Kursen auszutauschen.